Postauto-Linie
Disentis-Lukmanier

Im Sommer fährt das Postauto von Bahnhof Disentis bis auf dem Lukmanierpass auf 1920 m ü.M. Von dort besteht eine Verbindung mit der Autolinee Bleniesi bis nach Biasca Bahnhof. Der Lukmanierpass ist der niedrigste Nord – Süd Alpenübergang. Durch die romantische Medelserschlucht und durch das Medelsertal erreicht man mit dem Postauto die Passhöhe nach ca. 30 min. Das Gebiet im Medelsertal und um den Lukmanierpass bietet viele Wandermöglichkeiten und Bergtouren zu diversen SAC Hütten. Ab Mitte Oktober bis Mitte Juni fährt das Postauto bis Fuorns, die letzte ganzjährig bewohnte Ortschaft vor dem Lukmanierpass. Die Primarschüler fahren mit dem Postauto nach Curaglia, die Oberstufenschüler nach Disentis in die Schule.